Energieberatung Mittelstand

Geförderte Energieberatung des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA): Sie möchten Energie sparen — wir zeigen wie!

Unser Angebot für Sie:

Sie haben kei­nen büro­kra­ti­schen Auf­wand bei der Bear­bei­tung der Ener­gie-Effi­zi­enz-Bera­tun­gen, denn wir erle­di­gen für Sie die

  • Vor­be­rei­tung und Ver­sen­dung der Antrags­un­ter­la­gen zur Siche­rung der Zuschüs­se
  • Durch­füh­rung der Effi­zi­enz­be­ra­tun­gen
  • Ver­sen­dung der Abschluss­be­rich­te und wei­te­rer Unter­la­gen.

Energieberatung Mittelstand gefördert durch BAFA

Mit der “Ener­gie­be­ra­tung Mit­tel­stand” für klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men (KMU) bie­ten das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Tech­no­lo­gie (BMWI) und das BAFA ein Pro­gramm, mit wel­chem die Ener­gie-Effi­zi­enz in KMU gezielt geför­dert wird. Bera­tungs­leis­tun­gen zur Erhö­hung der Ener­gie-Effi­zi­enz wer­den mit Zuschüs­sen von bis zu 80 % für die Durch­füh­rung unab­hän­gi­ger und qua­li­fi­zier­ter Ener­gie­be­ra­tun­gen unter­stützt. So wer­den Anrei­ze geschaf­fen, Infor­ma­ti­ons­de­fi­zi­te über betrieb­li­che Ener­gie­ein­spar­po­ten­zia­le bei KMU abzu­bau­en. Die Umset­zung von Ener­gie­ein­spar­maß­nah­men kann mit zins­güns­ti­gen Kre­di­ten aus dem ERP-Ener­gie-Effi­zi­enz­pro­gramm finan­ziert wer­den. Geför­dert wer­den Maß­nah­men zur Ener­gie­ein­spa­rung bis zu 100 % der för­der­fä­hi­gen Inves­ti­ti­ons­kos­ten, maxi­mal 10 Mio. EUR.

Flyer der KfW: